Werbung
Montag, 14. Mai 2018 15:07 Uhr

Polizei stoppt Raser: deutlich zu schnell auf B64 unterwegs

Brakel (red) Polizeibeamte des Verkehrsdienstes Höxter führten am Freitag, 11. Mai, Geschwindigkeitsmessungen auf der Bundesstraße 64 in Höhe Brakel-Istrup, Fahrtrichtung Bad Driburg, durch. Gegen 20:14 Uhr fiel ein Skoda aus Bremen besonders auf. Der 53-jährige Fahrer wurde mit 186 km/h gemessen. Erlaubt sind hier 100 km/h. Dem Fahrer drohen nun ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.