Politik

Mittwoch, 14. März 2018 12:15 Uhr

Haase: „Werbeverbot nach §219a soll bestehen bleiben.“

Kreis Höxter (red). Die SPD hat Anfang März den Entwurf eines Gesetzes zur Aufhebung des § 219a des Strafgesetzbuches eingebracht. Sie stellt damit indirekt den schwierigen Kompromiss zum Thema Schwangerschaftsabbruch in Frage. Für den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Christian Haase steht fest: Das Werbeverbot für den Schwangerschaftsabbruch nach § 219a StGB soll unverändert bestehen bleiben. „Es kann nicht sein, dass mit der Notlage einer Frau auf diese Art und Weise umgegange...

Mittwoch, 14. März 2018 08:02 Uhr

Betriebsausschuss trifft sich

Brakel (red). Der Betriebsausschuss trifft sich am Donnerstag, 15. März 2018, um 18.30 Uhr im rechten Seitensaal der Brakeler Stadthalle. Themen der öffentlichen Tagesordnung sind unter anderem die Umgestaltung eines Teilbereiches der Nieheimer Straße und das Wasserschutzgebiet Nethetal; hier: Tauschflächen für Flächenstilllegung. Zu diesem Teil der Sitzung sind Zuhörer willkommen. Im nichtöffentlichen Teil stehen Grundstücksangelegenheiten auf dem Programm.

Dienstag, 13. März 2018 08:04 Uhr

Der Bauausschuss trifft sich

Brakel (red). Der Bauausschuss trifft sich am Mittwoch, 14. März, um 18.00 Uhr im rechten Seitensaal der Brakeler Stadthalle. Die Themen der Tagesordnung sind unter anderem die Mitgliedschaft im „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ und die Umbau- und Erweiterungspläne des Feuerwehrgerätehauses in Brakel. Die Sitzung ist öffentlich, Zuhörer sind willkommen.

Sonntag, 11. März 2018 06:23 Uhr

Talentscouts können Schülerinnen und Schüler für Studienstiftung nominieren

Region (red). Das NRW-Zentrum für Talentförderung der Westfälischen Hochschule und die Studienstiftung des deutschen Volkes haben im Ministerium für Kultur und Wissenschaft in Düsseldorf eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Gemeinsam wollen sie soziale Ungleichheiten im Bildungssystem abbauen und neue Zugangswege in die Förderung der Studienstiftung schaffen. Talentscouts des NRW-Zentrums für Talentförderung haben seit 2017 das Recht, eine Schülerin oder einen Schüler für d...

Samstag, 10. März 2018 09:53 Uhr

Der Kreisverband der Frauen Union Höxter hält an Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche fest

Berlin/Kreis Höxter (red). Auf Bundesebene wird derzeit über die Abschaffung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche diskutiert. Linke, Grüne, FDP und auch die SPD wollen das bisherige Werbeverbot kippen, die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird alle entsprechenden Anträge ablehnen. Auch die Frauen Union im Kreis Höxter bezieht klar Position: „Wenn es um den Schutz ungeborenen Lebens geht, scheuen wir Christdemokraten keine Diskussion“, erklärte Viola Wellsow als Kreisvorsitzende...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.