Politik

Montag, 19. Februar 2018 06:45 Uhr

Großes Interesse an GroKo-Debatte - SPD-Mitglieder diskutieren intensiv über Für und Wider

Kreis Höxter (red). Der SPD-Kreisverband Höxter hatte kürzlich zu einem internen Gedankenaustausch zur möglichen großen Koalition geladen. In der Gaststätte „Driehorst“ fanden sich am Samstag in Godelheim 70 Parteimitglieder zu einem Frühstück ein. „Es war eine kontroverse, aber sachliche und faire Diskussion. Wir haben insbesondere über die Themen Familien, Bildung, Arbeit und Rente gesprochen. In allen Bereichen überwog die Meinung der Kritiker, aber es gab auch viele Befür...

Samstag, 17. Februar 2018 07:01 Uhr

Bundestagsabgeordnete Christian Haase (CDU) spricht heute (10 Uhr) im Gasthaus „Tegetmeier“

Brakel (red). Christian Haase, Kreisvorsitzender der CDU und Bundestagsabgeordneter, kommt am heutigen Samstag um 10 Uhr in das Gasthaus Tegetmeier im Hanekamp 14 in Brakel, um über den Koalitionsvertrag der CDU/CSU und SPD zu reden. Anschließend findet eine Diskussionsrunde statt.

Foto: Symbolfoto

Samstag, 17. Februar 2018 06:20 Uhr

Polizeibehörden können die ersten 500 zusätzlichen Beschäftigten einstellen

NRW (red). Durch jährlich 500 zusätzliche Regierungsbeschäftigte im Polizeidienst sollen die nordrhein-westfälischen Polizistinnen und Polizisten künftig effektiv von Verwaltungsaufgaben entlastet werden. Das hatte die neue Landesregierung nach der Wahl als eines ihrer ersten Projekte angekündigt. Jetzt sind die Voraussetzungen dafür geschaffen worden, dass die ersten 500 zusätzlichen Stellen für Regierungsbeschäftigte im Polizeidienst komplett besetzt werden können. Mit einem Erla...

Freitag, 09. Februar 2018 04:44 Uhr

SPD Ortsverein Bad Driburg verabschiedet verdienten Schriftführer

Bad Driburg (r). Nach gerade drei Wochen im Amt hatte der neugewählte Vorstand des SPD-OV Bad Driburg die bedauerliche Aufgabe, den langjährigen Schriftführer Martin Viertmann im Alter von 80Jahren aus seinem Amt zu verabschieden.

Der Sohn eines evangelischen Pfarrers, der damals von den Nationalsozialisten verfolgt, nach Stalingrad versetzt, und dort im Jahre 1942 gefallen war, hatte ein nicht gerade leichtes Leben. Der frühe Tod seines Vaters war sicherlich eine seiner schwerste...

Samstag, 20. Januar 2018 06:45 Uhr

Bürgermeister Temme gibt Sprechstunde

Brakel (red). Wer Anregungen mitteilen oder Kritik äußern möchte, dem steht Bürgermeister Temme am 25. Januar im Rahmen seiner Sprechstunde der Stadt Brakel zur Verfügung. Geöffnet ist die Sprechstunde von 16:30 bis 18 Uhr im Dienstzimmer des Bürgermeisters im Rathaus. Wer während dieser Zeit den telefonischen Kontakt vorziehen möchte, kann dieses unter 05272/360-220 tun.

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.