Werbung
Dienstag, 12. September 2017 11:21 Uhr

Sommerausflug der Jugendfeuerwehr Brakel

Brakel (red). Die Jugendfeuerwehr auf Sommerausflug: In freudiger Erwartung auf eine ereignisreiche Woche stiegen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Brakel am 22.Juli in die Bullis der Feuerwehr. Ab der Stadt Norddeich wurde die Fähre betreten und die Mitglieder waren dem Element, das sie bei Bränden so gut beherrschen, endlich nah. 

Unterkunft bot das Haus Klipper, auf der Speisekarte standen Fischbrötchen und der Aufenthalt am Strand war auch an der Tagesordnung. Bei Sonnenschein erfrischten sich einige Teilnehmer gerne im Meer. Viele Unternehmungen, wie Fahrräder ausleihen, einen Besuch des Leuchtturms und des Kletterparks fanden großen Anklang. Außerdem erkundete die Gruppe das Wattmuseum als auch das Wattenmeer, das Herr Donner zeigte. 

Die Abende vergingen in geselliger Runde mit Spielen oder beim Sonnenuntergang am Strand wie im Flug. Am Mittwochabend konnte sogar einem Silbermond Konzert vom Strand aus gelauscht werden. Der Abschluss am Freitag und für viele auch das Highlight der Fahrt war das Mark Forster Konzert mit der tollen Kulisse der Nordseeinsel.

Am Samstag, 29. Juli 2017 trat die Gruppe dann sehr zufrieden die Heimreise an. Auch die Betreuer blicken gerne auf die angenehme Fahrt zurück.

Foto: Feuerwehr

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.