Werbung
Dienstag, 13. Juni 2017 09:06 Uhr

Informationsveranstaltung rund um das Thema Energie und Wärme

Rheder (red). Die Sonne scheint und bei sommerlichen Temperaturen denkt kaum jemand an die eigene Heizung. „Doch gerade die Sommermonate sind der richtige Zeitpunkt um über die eigene Wärmeversorgung und Heizungsanlage nachzudenken“, erklärt Rainer Suhr, Geschäftsführer der BeSte Stadtwerke und für das Thema Energiedienstleistungen zuständig. „Wer über die Erneuerung der Heizungsanlage oder die Umstellung auf einen Gasanschluss nachdenkt sollte den Sommer nutzen. So können die notwendigen Arbeiten durchgeführt und in der nächsten Heizperiode von der neuen Anlage profitiert werden.“

Aus diesem Anlass lädt die BeSte Stadtwerke GmbH zu einer Infoveranstaltung im Weidenpalais im Schloss Rheder ein. Am 19. Juni 2017 ab 18:00 Uhr erhalten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Informationen zu den Themen Energie und Wärme. „Aktuell werden die Ortschaften Rheder und Sidessen vom örtlichen Netzbetreiber an das Erdgasnetz angeschlossen. Dies eröffnet natürlich neue Möglichkeiten“, ergänzt der Vertriebsleiter der BeSte Stadtwerke Dietmar Hillebrand und weist auf die Angebote des regionalen Energieversorgers hin: „Im Bereich der Wärmeversorgung haben wir attraktive Angebote im Rahmen des Wärme-Contractings, bei dem wir als Dienstleister die Wärmeversorung für einen bestimmte Vertragslaufzeit übernehmen. Wir planen, finanzieren, erreichten und warten die die Heizungsanlage, die auf die optimal auf die Anforderungen ausgerichtet ist. Aber natürlich beraten wir auch über die Versorgung mit Strom und Gas.“

Weiterhin werden lokale Installationsbetriebe an der Veranstaltung teilnehmen, mit denen zusammen mögliche Arbeiten realisiert werden können. So wird die Firma PA-BRA Technische Gebäudeausrüstung aus Brakel an einem Informationsstand Gas-Brennwertgeräte der Firma Buderus und die dazugehörige Kaminverrohrung vorstellen. Außerdem beantworten die Mitarbeiter Fragen zur Umstellung von Öl auf Gas, unter anderem auch zur Demontage und Entsorgung alter Heizöltanks.

Foto: BeSte Stadtwerke GmbH

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.