Werbung
Donnerstag, 28. Dezember 2017 13:41 Uhr

Traditionelles Neujahrsturnier des Reitervereins Nethegau

Brakel (red). Der Reiterverein Nethegau Brakel veranstaltet am Montag, 1. Januar, auf der Reitanlage am Kaiserbrunnen sein traditionelles Neujahrsturnier. „Die heimischen Reiterinnen und Reiter nutzen das Neujahrsspringen gerne, um ihre Pferde unter besten Bedingungen auf die anstehende Turniersaison vorzubereiten“, sagt der erste Vorsitzende des Reitervereins Heinz Kirchhoff. Los geht es um 14.00 Uhr mit einem Spring-Wettbewerb der Klasse E (Preis der Gräflich von Mengersen`schen Dampfbrauerei). Um 15.00 Uhr geht es beim A-Springen um den Wanderpreis des Tierarztes Dr. Wilhelm Classen. Höhepunkt der Veranstaltung ist das L-Springen um circa 16.00 Uhr. Hier wird um den Preis der Vereinigten Volksbank geritten. Anmeldungen sind bis eine halbe Stunde vor Prüfungsbeginn an der Meldestelle in der Cafeteria möglich.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.