Werbung
Freitag, 02. Februar 2018 11:42 Uhr

Ford landet auf dem Dach

Bad Driburg (red). Am gestrigen Donnerstag, gegen 12.15 Uhr, hat ein 37-jähriger Bad Driburger beim Ausfahren aus einem Kreisverkehr die Kontrolle über seinen Ford Mondeo verloren und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte das Fahrzeug seitlich gegen einen Baum, überschlug sich und blieb mit dem Dach auf dem Gehweg liegen. Der Unfall ereignete sich auf der Dringenberger Straße/ Einmündung Sulburgring. Der Fahrer blieb durch den Unfall unverletzt. Allerdings stellten die eingesetzten Polizisten fest, dass er zum Unfallzeitpunkt offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Am Ford entstand ein Schaden von 8.500 Euro.

Foto: Polizei

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de