Donnerstag, 29. Juni 2017 08:42 Uhr

Technischer Defekt als Brandursache wahrscheinlich

Bad Driburg (red). Ein technischer Defekt in einem Technikraum im Saunabereich dürfte für den Brand in einem Hotel in der Brunnenallee am vergangenen Dienstag, gegen 18.15 Uhr, verantwortlich gewesen sein. Ermittlungen der Kriminalpolizei Höxter ergaben, dass der Brandausbruch in einem Technikraum festgestellt werden konnte. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist von einem Defekt an einem technischen Bauteil auszugehen. Das Feuer konnte durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe lässt sich derzeit noch nicht beziffern, da es durch den Brand zu erheblichen Beschädigungen im Bereich des Technikraumes, sowie zu großflächigen Verrußungen im Gebäude kam.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de