Freitag, 07. September 2018 06:48 Uhr

Junge Frau aus Bad Driburg erleitet schwere Verletzungen durch Verkehrsunfall

Bad Driburg (red).  Eine 29-jährige Frau aus Bad Driburg verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 16.40 Uhr, in Bad Driburg schwer. Sie war mit ihrem VW Golf auf dem Konrad-Adenauer-Ring unterwegs und wollte nach links in die Pyrmonter Straße einbiegen. Dabei übersah sie den Fiat Punto eines 35-Jährigen aus Bad Driburg, der im Einmündungsbereich seitlich in die Fahrerseite des VW fuhr. Die Golf-Fahrerin wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt, musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde dann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Auch der Fiat-Fahrer wurde zunächst ins Krankenhaus gebracht, er blieb jedoch unverletzt. Die beiden Fahrzeuge musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Für die Aufräumarbeiten und die Unfallaufnahme musste der Einmündungsbereich für ca. eine Stunde gesperrt werden. Dadurch entstanden im Feierabendverkehr erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de