Sonntag, 04. November 2018 07:57 Uhr

Umgestürztes Treckergespann blockiert Kreisstraße

Bad Driburg (red). Ein umgestürztes Treckergespann blockierte am Samstag für mehrere Stunden die Kreisstraße 18 zwischen Bad Driburg und Brakel. Gegen 09.00 Uhr geriet das Gespann aus Trecker und zwei Anhängern, die mit etwa 25 Tonnen Getreide beladen waren, auf einer abschüssigen Strecke kurz vor Bad Driburg ins Schleudern, die Anhänger stürzten um. Dabei verteilte sich die komplette Ladung auf der Fahrbahn bzw. im angrenzenden Straßengraben. Die Fahrzeuge und ein großes Stück der Leitplanke wurden erheblich beschädigt. Der 61-jährige Treckerfahrer und sein Beifahrer blieben zum Glück unverletzt. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauerten bis in den Nachmittag, gegen 15.30 Uhr konnte der Kreisbauhof die Straße wieder freigeben.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de