Freitag, 08. März 2019 11:34 Uhr

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Bad Driburg (red). Einen Einbrecher hat die Polizei in Bad Driburg auf frischer Tat ertappen und festnehmen können. Der 44-Jährige wurde am 8. März gegen 2:40 Uhr von einem Zeugen beobachtet, wie er sich mit Hilfe einer Eisenstange gewaltsam Zutritt zu einem Lebensmittelmarkt in der Erich-Klausener-Straße verschaffen wollte. Der Zeuge verständigte die Polizei, die kurz darauf vor Ort war und den Einbrecher festnehmen konnte. Der Beschuldigte, der ins Gewahrsam gebracht wurde, führte noch weiteres Werkzeug mit sich, außerdem stand er unter Alkoholeinfluss. Auch wenn er keine Beute machen konnte, richtete er im Eingangsbereich des Marktes einen Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro an.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de