Dienstag, 21. Juli 2020 14:47 Uhr

Baustellenabsperrungen umgestellt und ausgebrachte Nägel als Gefahrenstelle

Brakel (red). Unbekannte Personen stellten in der Lütkerlinde in Brakel zwischen Freitag, 17. Juli, 20 Uhr, und Samstag, 18. Juli, 10.30 Uhr, zur Tatzeit zahlreiche Baustellenabsperrungen um. Dadurch wurde die Fahrbahn in Bereichen unrechtmäßig gesperrt und in eine Richtung verblieben mehrere tiefe Baugruben ungesichert. Des Weiteren legten die Täter in den Engstellen der Fahrbahn kleine Brettstückchen aus, in denen sich senkrecht Nägel befanden. Durch die ausgebrachten Nägel und die unrechtmäßig umgestellte Baustellenabsperrung ergab sich eine erhebliche Gefahrenstellefür den Fußgänger- und Fahrzeugverkehr vor Ort. Hinweise zu den Verursachern nimmt die Polizei in Höxter, Tel.: 05271-9620, entgegen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de