Donnerstag, 23. Juli 2020 10:41 Uhr

Junger Fahrer fährt 82 km/h zu schnell

Bad Driburg (red). Während einer Geschwindigkeitsüberwachung auf der L828 am Mittwoch, gegen 14:15 Uhr, staunte eine Streife der Polizeiwache Bad Driburg nicht schlecht, als sie auf dem Display ihres Lasergerätes eine Geschwindigkeitsübertretung von 82 km/h feststellten. Ein 20-Jähriger aus Neuenheerse fuhr mit seinem Opel Astra demnach 152 km/h im Bereich einer Einmündung, wo normal 70 km/h festgelegt sind. Ihm drohen nun ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro und drei Monate Fahrverbot.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de