Dienstag, 31. März 2020 14:42 Uhr

Fünf neue Corona-Fälle im Kreis Höxter gemeldet

Kreis Höxter (red). Fünf Corona-Fälle mehr, als gestern sind aus dem Kreis Höxter zu vermelden. Insgesamt sind bis heute 71 Fälle im Kreis Höxter registriert. „Vier Menschen mit einer bestätigten Corona-Infektion werden derzeit in Krankenhäusern stationär behandelt, alle anderen befinden sich in häuslicher Quarantäne“, so der Kreis Höxter. Die Corona-Infektion nach Stadtgebieten: Bad Driburg 3, Beverungen 10, Borgentreich 14, Brakel 2, Höxter 16 (+4), Marienmünster 0, Nieheim 3, Steinheim 13, Warburg 9 (+1) und Willebadessen 1.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de