Samstag, 11. August 2018 08:29 Uhr

425-jähriges Bestehen der Bruderschaft Neuenheerse – Festsamstag verspricht tolle Programmhighlights – Auswerfen der Kinderkönigspaare 2019

Beatrix und Uwe Brüntrup, Nadja und Dirk Garbowsky, Jubelkönigspaar Kordula und Hubertus Heising, Maria und Markus Pastoors und Miriam und Sascha Klostermann.

Neuenheerse (red). Groß war die Freude bei Zahntechniker Hubertus Heising, der sich kürzlich mit dem 112. Schuss die Königswürde in Neuenheerse sicherte und im Jubiläumsjahr diese ganze besondere Würde sein Eigen nennen darf. „In diesem Jahr feiert die Bruderschaft ihr 425-jähriges Bestehen. Seit 1593 eine Gemeinschaft, die zunächst aus wehrfähigen Männern zum Schutz gegen feindliche Freibeuter und Landsknechte gebildet wurde, ist die Schützenbruderschaft heute das sichtbare Zeichen der Gemeinsamkeit, des Zusammenhaltes, der gegenseitigen Unterstützung innerhalb des Dorfes. Als größter Verein des Dorfes bewahren wir die Tradition, haben festgelegte Rituale, sind aber auch modern und entwickeln uns stets und stetig weiter in einer schnelllebigen Zeit, ohne dabei zu vergessen, woher ‚wir‘ kommen und warum es die Bruderschaft gibt“, erklärte Oberst Dirk Garbowsky.

Gemeinsam mit Freunden, Gäste und Bewohnern Neuenheerses, freuen sich die Mitglieder der Bruderschaft auf ein großartiges Schützenfestfest, das am Freitag seinen Beginn gefunden hat und am heutigen Samstag mit einem großartigen Programm aufwartet.

Gegen kurz vor 13 Uhr werden die Gastvereine in Neuenheerse eintreffen und ab 13 Uhr treten die Kompanien bei Ikenmeyer an. Um 13:20 Uhr werden der Jungschützenkönig und das Jubelkönigspaar abgeholt werden, bevor der Oberst der Bruderschaft die Gäste begrüßt. Ab 14:15 Uhr wird der Marsch zur Nethehalle zelebriert und die Kinderkönigspaare auf dem Schulhof der Grundschule abgeholt. „Um 14.45 Uhr sind alle Neuenheerser Kinder vom Kindergarten und vom der Grundschule herzlich zum Auswerfen der Kinderkönigspaare 2019 eingeladen“, so Nadja Garbowsky mit dem Hinweis, dass ab 14:45 Uhr auch die Ermittlung des „Königs für einen Tag“ auf dem Programm steht und parallel eine Kinderbelustigung stattfindet.

Ab 17:45 Uhr folgt der Einmarsch aller Schützen und des Jubelkönigspaares mit Hofstaat in der Nethehalle mit anschließendem Schützenball. Bevor dann bis in die Nacht gefeiert werden kann, wird um 20:30 Uhr der Königstanz in der Nethehalle zelebriert.

Informationen zum Marschweg am heutigen Samstag

Von der Pfarrkirche wird ab ca. 13.15 Uhr über die Asseburger Str. – Gemmekestr – Saturninenstr.– zur Kalle Wägge bis zur Abholung des Königspaares marschiert. Über (ca. 14.15uhr) Zum Nethegarten – Paderborner Str. – Johannwarthstr. – Schulhof Grundschule ( Abholung Kinderkönigspaare ca. 14.30) wird zur Nethehalle marschiert

Jungschützenkönigspaar Sarina Hashemi und Lukas Pastoors. Jubelkönigspaar 2018 Kordula und Hubertus Heising

Fotos: Schützen Neuenheerse

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de