Dienstag, 01. Oktober 2019 09:13 Uhr

5. Kreativ- und Handwerkermarkt in Erkeln - Großer Andrang bei der Tombola

Erkeln (r). Am vergangenen Sonntag (29.09.19) fand zum 5. Mal der Kreativ- und Handwerkermarkt in Erkeln statt. Zahlreich strömten die Besucher in die Gemeindehalle. Es gab viele neue und schöne Sachen zu bestaunen. Angelika Wagner aus Georgsmarienhütte zeigte den Besuchern wie man mit Bügeleisen und Wachs wunderschöne Bilder malen kann. Tolle Seidenschals, -tücher und -ketten hatte Andrea Schwarze aus Neustadt im Gepäck. Jedes Seidenaccessoire wird von ihr mit Hand bemalt. Man konnte sich kaum entscheiden was man nehmen sollte. „Ich war schon lange an Frau Schwarze dran, dass sie den Weg zu uns nach Erkeln findet und bin ganz glücklich, dass sie zugesagt hat. Denn solche schönen Sachen findet man ja nicht in jedem Geschäft und Neustadt ist ja nicht gleich um die Ecke.“, sagte Iris Löneke die Organisatorin des Marktes. Sie hat dann auch gleich am Stand zugeschlagen.

Immer wieder kamen so Worte wie „Wow, das ist mal wieder ein toller Markt.“, „Wo findet man solche tollen und ausgefallenen Aussteller?“ oder „Der Markt wird von Jahr zu Jahr immer schöner und besser“. Der ein oder andere Besucher guckte dann auch zerknirscht. Auf die Frage warum denn so ein Gesicht gemacht wurde, kam dann zur Antwort: „Hier gibt es so viele schöne Sachen, aber mein Geld ist schon alle. Ich könnte noch viel mehr kaufen.“ Ja rundum eine gelungene Sache, die Iris Löneke auf die Beine gestellt hat.

Riesen Andrang war auch bei der Tombola, die anlässlich des 5. Kreativmarktes veranstaltet wurde. Ratz fatz waren die Lose weg. Als Marlen Brinkmann aus Erkeln ihr Los mit den Worten „Das ist der Fernseher“ abgab, staunte sie nicht schlecht, dass es wirklich der Fernseher war. Sie konnte es gar nicht glauben. Der Hauptpreis wurde von der Firma Klaus Vogedes aus Erkeln gestiftet. Iris Löneke bedankt sich hiermit auch nochmal bei allen anderen Spendern der Tombolapreise. Eine Liste der Spender findet man auch auf der Facebook – Seite vom Kreativmarkt Erkeln. Der Erlös der Tombola kommt dem Kindergarten in Erkeln zu Gute.

Ebenfalls großen Andrang fand der Verpflegungsstand der kfd Erkeln. Sie boten 2 Suppen und Heißmacherwürstchen zum Mittagessen und anschließend ein großes Kuchenbuffet an. Suppen, sowie Kuchen waren schnell verkauft. Nebenbei verkauften Sie auch noch ihre selbsthergestellten Pralinen und Schokoladen. Hierfür hatten sie im Frühjahr extra einen Kurs belegt. Wer auch mal selber Schokolade und Pralinen herstellen möchte, der kann sich bei Iris Löneke (01573/3183897) melden.

Foto: Kreativmarkt Erkeln

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de