Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Sonntag, 28. Februar 2021 11:14 Uhr

Hembser Schützen sagen Schützenfest 2021 ab

Brakel-Hembsen (r). Bei der letzten Vorstandssitzung, wurde aufgrund der sich überschlagenden Meldungen in den Medien über die Ausbreitung des Corona-Virus und der dadurch weltweit ausgelösten Pandemie in Verbindung mit dem SARS Covid-19 Virus und dessen Mutanten, beschlossen das Schützenfest in Hembsen 2021 abzusagen. Der Oberst Stephan Ernst: „Wir alle tragen in diesen Tagen Verantwortung füreinander. Der Schutz der Gesundheit unserer Familien, Freunde und Mitmenschen steht an erster Stelle. Ein Schützenfest über mehrere Tage mit allen Facetten ist daher aus unserer Sicht in 2021 nicht durchführbar, um fröhliche und unbeschwerte Schützenfesttage zu feiern“ Der Vorstand bedauert diese Endscheidung zwar sehr hält sie aber für alternativlos um verantwortungsvoll zu handeln und dem wohl der Gemeinschaft nachzukommen. Wenn wir uns alle solidarisch zeigen und uns gegenseitig unterstützen und zusammenhalten, werden wir die Krise überwinden und wieder bessere Zeiten erleben. In der Hoffnung auf eine im Herbst 2021 verbesserte Situation, würden wir uns freuen zusammen mit Ihnen, wenn auch kurzfristig geplant, einen Schützenball mit einem Schützenfrühstück feiern zu können, das werden wir jedoch erst später im Jahr beurteilen und entscheiden können. Allen wünschen wir Gesundheit, Ausdauer und den nötigen Optimismus!

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang