Freitag, 24. Mai 2019 08:51 Uhr

Rückspiel der Brakler Damen gegen die Bochum Lakers

Brakel (red). Die Damenmannschaft der Brakel Blitze gewann am Samstag in Bochum das Rückspiel nach Penaltyschießen mit 2:3. Hochmotiviert starteten beide Mannschaften in das Spiel. Im ersten Drittel zeigten sich beide gleich stark, trotzdem konnten die Bochumer Damen mit 1:0 in Führung gehen. Diese konnten sie kurz nach Beginn des zweiten Drittels auf 2:0 ausbauen. Doch die Gäste aus Brakel ließen jetzt keinen weiteren Treffer zu. Nachdem die Blitze das Hinspiel verloren hatten, wollten sie dieses Spiel aber unbedingt noch gewinnen. Doch erst 13 Minuten vor dem Schlusspfiff gelang ihnen der erste Treffer durch Hannah Potthast. Für die Brakeler Damen war das der Anlass nochmal alles zu gegen. Schon fünf Minuten später wurde ihr Kampfgeist belohnt, Janina Böhmer traf mit einem wunderschönen Schlagschuss für die Blitze. Mit dem Ausgleichstreffer war wieder alles offen und fünf Minuten vor Schluss der Sieg zum Greifen nahe. Das Spiel ging nun mit Ergebnis von 2:2 ins Penaltyschießen. Nach drei Schüssen für jede Mannschaft konnte Nela Menne den Brakler Damen die zwei Punkte und den Sieg sichern. Das nächste Spiel der Brakler Damen findet an 25.05.19 Auswärts gegen Bissendorf Panthers statt.

Brakel: Karina Friesen, Lena Albrecht, Janina Böhmer(1 Tore /0 Vorlagen), Lea Rehermann, Hannah Potthast(1/0), Miriam Disse(0/1), Kristina Plückebaum(0/1) , Katrin Reineke, Kristina Reetz, Nela Menne (1/0)

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de