Mittwoch, 16. September 2020 10:53 Uhr

Skatekurs der „Blitze“ nimmt wieder neue Teilnehmer auf

Brakel (red). Die Inlineskaterhockeyabteilung vom Turnverein Brakel nimmt in ihrem beliebten Inlineskatekurs wieder neue Teilnehmer auf. „Wir haben in den vergangenen Wochen in kleinerer Gruppe das sichere Fortbewegen auf Inlineskates eingeübt. Hier hatten wir die Möglichkeit unser Hygienekonzept zu erproben und zu verfeinern“, gibt Übungsleiter Martin Bobbert zu Protokoll.

„Zum Beispiel haben wir eine Maskenpflicht in der Halle im Generationenpark, sofern man sich nicht auf der Spielfläche befindet. Außerdem verleihen wir Ausrüstung nur noch langfristig gegen Pfand. Die Ausrüstung muss anschließend desinfiziert zurückgegeben werden.“

Die Laufschule findet in der geraden Kalenderwoche von 16:30 bis 17:30 in der Halle im Generationenpark statt. In der ungeraden Kalenderwoche findet zur selben Zeit ein Skaterhockeykurs statt, bei welchem neben dem Inlineskaten auch der Umgang mit Schläger und Ball im Vordergrund steht.

Beide Kurse richten sich in erster Linie an Kinder zwischen 4 bis 10 Jahren und ergänzen sich gegenseitig optimal. Eine 10er-Karte, die für beide Kurse genutzt werden kann, kostet 35 €. Inklusive ist das Laufschulshirt der Blitze. Wenn die Karte nicht aufgebraucht wird, dann kann der Restwert ausbezahlt werden. Die erste Schnupperstunde ist kostenlos. Eine beschriftete Trinkflasche, Inliner, Protektoren sowie Mund- und Nasenbedeckung sollten mitgebracht werden.

Eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist zwingend erforderlich. Hier können ebenfalls noch offene Fragen geklärt werden. Weitere Infos gibt es auf brakel-blitz.de.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de