Mittwoch, 31. Oktober 2018 08:10 Uhr

EP:Engelmann & Fries - Nach Modernisierung bereit für die Zukunft

Steinheim/Bad Driburg. Das Elektrofachgeschäft EP:Engelmann & Fries beweist: Tradition und Moderne sind kein Widerspruch. Seit nun mehr 40 Jahren passt sich das Unternehmen erfolgreich an die Marktentwicklungen an und hat dabei stets die Bedürfnisse der Kunden im Blick. Mit komplettem Umbau an der Langen Straße rüstet sich das Team des Fachgeschäfts für die Zukunft Der neue „Look" wird am 2. November mit attraktiven Angeboten und Aktionen gefeiert.

Den Grundstein für die bewegte Unternehmensgeschichte legten Peter Engelmann und seine Frau Elisabeth bereits 1974. Nur wenige Jahre später folgte die Expansion in Form des Umzugs nach Steinheim - bis heute Standort einer der beiden Filialen von EP:Engelmann & Fries. Mit der Übernahme der Firma Streitenberger in Bad Driburg gewann das Unternehmen einen weiteren Standort dazu. Im Laufe der Zeit hat sich das Fachgeschäft nicht nur räumlich vergrößert, auch das Sortiment ist kontinuierlich gewachsen. Von Multimedia und Unterhaltungselektronik über weiße Ware bis zu umfangreichen Serviceleistungen ist der Betrieb heute breit aufgestellt. Das Unternehmen führt Peter Engelmann mittlerweile gemeinsam mit seinem Schwiegersohn und langjährigen Mitarbeiter Stephan Fries.

„Unser Anspruch ist klar: unseren Kunden stets ein zuverlässiger Ansprechpartner zu sein. Um dies zu gewährleisten müssen wir Tradition mit Innovation verbinden", erzählt Stephan Fries. Mit qualitativer Produktauswahl, fachkundiger Beratung und klarer Serviceorientierung hat sich das Fachgeschäft bei den Menschen aus Bad Driburg und Steinheim einen Namen gemacht. „Unsere Stäke ist die schnelle und persönliche Hilfe vor Ort. Mit Qualität und Service können wir neben den großen Playern der Branche bestehen", so der Geschäftsführer.

Mit dem Umbau der Filiale in Bad Driburg haben er und sein Team viel Energie in das Projekt Zukunft gesteckt. Die 120 Quadratmeter Verkaufsfläche wirken dank des hellen und offenen Ladenkonzepts rundum modern. „Vom Boden bis zur Decke haben wir alles neu gestaltet. Unsere Produkte kommen so noch besser zur Geltung und können direkt ausprobiert werden", sagt der Fachmann. Das Sortiment wurde im Zuge des Umbaus um den Kaffee-Bereich erweitert. Ob Espressokocher oder Vollautomat — ab sofort kann das „schwarze Gold" bei EP:Engelmann & Fries getestet und probiert werden.

„Wir freuen uns über das ,neue Geschäft' und sind gespannt auf die ersten Reaktionen unserer Kunden. Zur Wiedereröffnung am 2. November wird es auf jeden Fall tolle Angebote und so manche Aktion geben - vorbeischauen lohnt sich", verrät Stephan Fries.

Foto: Jörn George

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de