Dienstag, 27. August 2019 10:45 Uhr

Umsonst-Arbeit: Beschäftigte im Kreis Höxter machten 1,1 Millionen unbezahlte Überstunden

Kreis Höxter (red). Beschäftigte im Kreis Höxter haben im vergangenen Jahr 1,1 Millionen unbezahlte Überstunden geleistet. Das teilt die Gewerkschaft NGG unter Berufung auf eine Untersuchung des Pestel-Instituts mit. In der Gastronomie und Hotellerie ist die „Umsonst-Arbeit“ demnach besonders verbreitet. Die Gewerkschaft warnt vor diesem Hintergrund vor einer Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes – und hat jetzt die Kampagne „#fairdient“ gestartet.

Foto: NGG

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de