Werbung
Montag, 07. August 2017 14:15 Uhr

Ferienidyll für Genießer und Gartenfans: Das Gartenfest Corvey

Corvey (red). Ein leise plätschernder Gartenbrunnen, skandinavische Relaxstühle, Café Frappé und ein Glas Champagner – das hört sich verdächtig nach Sommer, Sonne, Urlaub an. Zu finden ist dieses Ferienidyll vom 11. bis 13. August am Weltkulturerbe Schloss Corvey in Höxter. Dort öffnet Seine Durchlaucht Viktor V. Herzog von Ratibor und Fürst von Corvey für „Das Gartenfest Corvey“ eigens seinen privaten Garten.  

„Wir haben beim Gartenfest wieder alles versammelt, was das Leben lebenswert macht“, schwärmt der Hausherr. Aussteller Ulrich Zimmermann bringt zum Beispiel Gartenlounges mit alpinem Charme mit. „Die sind ein absoluter Hingucker“, so Zimmermann. „Den Sitz kann man auch zur Liegefläche ausziehen und herrlich darin relaxen.“ Ebenfalls an seinem Stand: ein außergewöhnlicher Grill. „Er ist unterteilt in einen Gas- und einen Holzkohlegrill. So sind die Vorzüge beider Methoden in einem Gerät vereint.“ 

Das Leben und Genießen im Freien ist auch das Thema vieler anderer Aussteller. Sie zeigen Fackeln, Leuchtschalen und Sphärenlichter ebenso wie englische Antiquitäten, Garten-Pools, oder handgefertigte keramische Tische und große Garten-Fässer zum Sitzen, Schlafen und Saunieren. 

Alexander Zierleyn zieht in seiner Gärtnerei rund 300 verschiedene Kräuter von verschiedenen Kontinenten. „Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, das kennt jeder“, weiß Zierleyn. „Aber wie sieht es mit Anis-Ysop, Jiaogulan oder Salz-Alant aus?“ Alleine von der Minze hat er 30 verschiedene Sorten, zum Beispiel eine, die nach Schokolade duftet. Neben ihm präsentieren zahlreiche weitere Gärtnereien herrlich anzuschauende und duftende Pflanzenschätze: Allium und Kalla begeistern mit üppigen Blüten, Zitruspflanzen sorgen für mediterranes Feeling, Wildobst und Gemüsejungpflanzen versprechen kulinarische Genüsse. 

Apropos Kulinarisches. Hungrig bleibt beim Gartenfest garantiert keiner. Brotspezialitäten aus dem Holzbackofen, Rosmarinkartoffeln und Steaks, Erdbeer-Bowle und sogar gefüllte Lakritzstangen sind zum Vernaschen da. Ein fürstlicher Gaumenschmaus ist das Corveyer Klosterbier mit dem herzoglichen Wappen. „Wer allerdings noch den Stand mit den E-Bikes aufsuchen möchte, sollte das Bier erst nach der Probefahrt genießen“, warnt Seine Durchlaucht, der Herzog.

Das Gartenfest Corvey, Schloss Corvey, Höxter, 11. bis 13. August 2017, 10-19 Uhr. Eintritt: 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei, bis 17 Jahre 1 Euro. Wochenend-Karte: 14 Euro. Infos: www.gartenfestivals.de oder Telefon 0561/2075730.

Foto: Evergreen, Kassel

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.