Sonntag, 02. Juni 2019 08:37 Uhr

Brakel: 23-Jähriger schlägt und tritt Opfer ins Gesicht

Brakel (red). Am Samstag, gegen 1.50 Uhr, kam es im Rahmen des Stadtfestes in Brakel auf der Ostheimer Straße zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei der ein 23-Jähriger einem 50-Jährigen zunächst mit der Faust ins Gesicht schlug und anschließend auch noch mit dem beschuhten Fuß in das Gesicht trat. Dabei erlitt der 50-Jährige leichte Verletzungen. Eine Strafanzeige wurde gefertigt. Noch während des laufenden Polizeieinsatzes wurden die eingesetzten Polizeibeamten durch einen 32-Jährigen, der sich unweit des vorgenannten Einsatzortes befand, beleidigt. Auch hier wurde nach erfolgter Personalienfeststellung ein Strafverfahren eingeleitet.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de