Sonntag, 03. November 2019 12:18 Uhr

Bad Driburg: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bad Driburg (red). Eine 31-jährige Fahrzeugführerin aus Bad Driburg befuhr mit ihrem Nissan die Lange Straße in Bad Driburg in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe eines Einkaufsmarktes beabsichtigte sie nach links auf den dortigen Parkplatz abzubiegen. Auf Grund des Gegenverkehrs musste sie verkehrsbedingt abbremsen und warten. Eine 64-jährige Fahrzeugführerin aus dem Bereich Paderborn erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem Skoda auf das wartende Fahrzeug auf. Durch den Zusammenstoß wurde die 59-jährige Beifahrerin im wartenden Nissan leicht verletzt. Ein ebenfalls im Fahrzeug befindlicher einige Monate alter Säugling erlitt offensichtlich keine Verletzungen, wurde jedoch zusammen mit der Beifahrerin vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 8.000 Euro.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de