Sonntag, 15. Oktober 2017 10:43 Uhr

Motorradfahrer bei zwei Unfällen verletzt

Brakel (red). Zu zwei Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Motorradfahrern ist es am vergangenen Samstag, den 14. Oktober im Bereich Brakel gekommen. Gegen 12:45 Uhr war eine Gruppe von zwölf Motorradfahrern auf der Kreisstraße 2 unterwegs. Aus Unachtsamkeit fuhr einer der Teilnehmer auf das vorausfahrende Motorrad auf, wodurch der Fahrer zu Fall kam. Ein 56-jährige Fahrer aus Algermissen wurde durch den anschließenden Sturz schwer verletzt und musste ins Krankenhaus Brakel eingeliefert werden. Ebenfalls verletzt wurde die 47-jährige Beifahrerin der vorausfahrenden Motorrads. Sie musste leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Maschinen waren nicht mehr fahrbereit.

Eine Stunder später kam es auf der Kreisstraße 18 zu einem weiteren Unfall mit einem Verletzten. Ein 28-jähriger Kradfahrer aus Brakel fuhr in einer Gruppe von elf weiteren Motorradfahrern und geriet aus nicht bekannten Gründen ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer streifte einen Leitpfosten sowie einen Zaunpfahl und stürzte dann auf einer angrenzenden Wiese. Er musste leicht verletzt ebenfalls ins Brakeler Krankenhaus eingeliefert werden.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de