Brakel (red). In Brakel ereignete sich am Freitag, 18. November, um 7.45 Uhr ein Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Auto.

Ein schwarzer Kleinwagen wollte aus der Straße "Am Thy" nach links auf die Rosenstraße abbiegen und stieß dabei mit einem Fahrradfahrer zusammen, welcher von rechts aus der Rosenstraße kam. Der Fahrradfahrer wurde nicht verletzt, stellte zunächst auch keine Beschädigungen am Rad fest. Die Autofahrerin kümmerte sich um den Radfahrer, man sprach miteinander, jedoch wurden keine weiteren Personalien ausgetauscht, bevor beide ihre Fahrt fortsetzten.

Im Nachhinein stellte der Radfahrer doch noch Beschädigungen an seinem Fahrrad fest, weshalb die betroffene Autofahrerin nun gebeten wird, sich mit der Polizei in Höxter unter Telefon 05271/962-0 in Verbindung zu setzen. Sie wird beschrieben als 40 bis 50 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß mit weißen Haaren und fuhr einen schwarzen Kleinwagen mit den Kennzeichenfragmenten HX-W.