Blaulicht

Samstag, 18. Januar 2020 11:14 Uhr

Damenrad in Brakel gefunden

Brakel (red). Ein silbernes Damenrad ist an der Warburger Straße in Brakel gefunden worden. Die Polizei hat es sichergestellt und sucht nun den rechtmäßigen Besitzer. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein silbernes Damenrad Peugeot Corona in der Größe 28 Zoll. Das Fahrrad verfügt über sieben Gänge und eine Satteltasche. Wer Hinweise zu dem Fahrrad geben kann, oder der Eigentümer, sollte sich mit der Polizei in Höxter unter der Telefonnummer 05271/962-0 in Verbindung setzen.

Mittwoch, 15. Januar 2020 18:43 Uhr

13-Jähriger am Fußgängerüberweg angefahren

Brakel (red). Ein 85-jähriger Fahrer einer Mercedes A-Klasse war am Dienstag, 14. Januar, um 7:45 Uhr in Brakel auf der Warburger Straße stadteinwärts unterwegs. Dabei achtete er nicht auf einen 13-jährigen Fußgänger, der die Warburger Straße in Höhe eines Einkaufsmarktes auf einem Fußgängerüberweg überqueren wollte. Der Junge wurde auf dem Überweg von dem Fahrzeug erfasst, fiel zu Boden und verletzte sich. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, am Mercedes e...

Montag, 13. Januar 2020 13:03 Uhr

Damenfahrrad aufgefunden

Brakel (red). Ein schwarzes Damenfahrrad der Marke Panther ist in Brakel-Erkeln aufgefunden worden. Die Polizei hat das Fahrrad sichergestellt und sucht nun den rechtmäßigen Besitzer. Wer Hinweise zu dem Fahrrad geben kann, oder der Eigentümer selbst, sollte sich mit der Polizei in Höxter unter Telefon 05271/962-0 in Verbindung setzen.

Sonntag, 12. Januar 2020 12:01 Uhr

Zwei alkoholisierte Fahrradfahrer mussten Blutprobe abgeben

Brakel/Höxter/Nieheim (red). Am Sonntagmorgen gegen 00.45 Uhr wurde ein Fahrradfahrer in Brakel auf der Nieheimer Straße kontrolliert, da er durch unsichere Fahrweise aufgefallen war. Der 32-jährige Nieheimer musste nach der Entnahme einer Blutprobe sein Fahrrad schieben. Ein 24-jähriger Mann aus Beverungen wurde gegen 4.55 Uhr in Lütmarsen überprüft da er ebenfalls sehr unsicher mit seinem Fahrrad unterwegs war. Auch er musste eine Blutprobe abgeben und sein Fahrrad schieben. Auf beid...

Sonntag, 12. Januar 2020 11:55 Uhr

Brakel: In Schule eingebrochen

Brakel (red). Unbekannte Täter verschafften sich in der genannten Tatzeit gewaltsam Zugang zur Gesamtschule Brakel. Der oder die Täter gelangten in Büroräume, die von ihnen durchsucht wurden, ein vorgefundener Tresor wurde angegangen, konnte aber nicht geöffnet werden. Zum Diebesgut können noch keine Angaben gemacht werden, es wurde jedoch erheblicher Sachschaden angerichtet. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen unter 05271/9620.

Werbung
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de