Blaulicht

Montag, 14. September 2020 12:20 Uhr

Vorsätzlich Radmuttern an Auto gelöst

Bad Driburg (red). Während einer Autofahrt hörte eine Bad Driburgerin merkwürdige Geräusche an ihrem Fahrzeug, hielt an und stellte bei der weiteren Überprüfung gelöste Radmuttern an einem Hinterrad fest. Die Fahrerin hatte ihren schwarzen Opel Meriva mit Höxteraner Kennzeichen in der Zeit von Montag, 07.09.2020, 12:00 Uhr, bis Dienstag, 08.09.2020, 08:30 Uhr, auf einem öffentlichen Parkplatz an der Bernhard-Brinkmöller-Straße in Bad Driburg, zwischen Agathastraße und Michaelstra...

Montag, 14. September 2020 10:55 Uhr

Älteres Ehepaar bei Unfall schwer verletzt

Brakel (red). Sonntagmittag befuhr der Mann eines älteren Ehepaares, im Alter von 79 und 80 Jahren, die B252 von Steinheim in Richtung Brakel, die jüngere Ehefrau befand sich auf dem Beifahrersitz. Ungefähr auf Höhe des Marienbildnisses "Mutter Gottes im Wasser" kam der Fahrer aus bisher nicht feststehenden Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich im dortigen Straßengraben und kam anschließend zum Stillstand. Beide Insassen wurden schwer verletzt und mit dem Ret...

Montag, 14. September 2020 10:53 Uhr

Junger Motorradfahrer verunglückt schwer

Bad Driburg (red). Schwer verunglückt ist am Sonntagnachmittag ein 16- jähriger Kraftradfahrer. Er befuhr in Bad Driburg die Pyrmonter Straße aus Richtung Kolpingstraße kommend und beabsichtigt die Pyrmonter Straße weiter geradeaus in Richtung Ortsausgang zu fahren.

Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Pyrmonter Straße in entgegengesetzte Richtung, er beabsichtigte nach links in den Konrad-Adenauer-Ring einzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß im Einmündungsbereich. Der 16-Jähr...

Mittwoch, 09. September 2020 17:46 Uhr

Morgen heulen die Sirenen: Erster bundesweiter Warntag steht bevor

Deutschland/ Niedersachsen (kp). Morgen, den 10. September, findet der erste bundesweite Warntag statt. Ab 11 Uhr soll in allen Kommunen und Landkreisen zuerst ein Probealarm erfolgen. Dieser löst dann sämtliche Sirenen aus. Das Ziel ist es, sämtliche Warnmittel zu erproben und die Bürgerinnen und Bürger für das Thema „Warnung der Bevölkerung“ zu sensibilisieren. Der bundesweite Warntag soll zukünftig jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt werden.

Mittwoch, 09. September 2020 12:56 Uhr

Holztransporter streift voll besetzten Schulbus

Brakel (red). Mit dem Schrecken davongekommen sind die Schüler einer Grundschulklasse, die am Mittwoch, 9. September, in einem Reisebus auf dem Weg von Bad Driburg nach Fürstenberg (Kreis Holzminden) waren. Gegen 8.30 Uhr war der voll besetzte Bus auf der B 64 in Fahrtrichtung Höxter unterwegs, als in der engen S-Kurve bei Brakel-Hembsen ein Holztransporter entgegenkam, der lange Stämme geladen hatte.

Beide Fahrzeuge bremsten zunächst ab, um in dem Kurvenbereich vorsichtig aneina...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de