Freitag, 09. Oktober 2020 14:37 Uhr

Schule unter der Iburg: Ein Schulkind positiv auf Corona-Virus getestet

Bad Driburg (red). "Ein Kind aus einer dritten Klasse der Schule unter der Iburg, Bad Driburg, ist am Donnerstag, 08.10.2020 positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet worden, erklärte Schulleiterin Roswitha Roß gegenüber der Presse. Alle Eltern der Kinder der Klasse, die Kontakt mit dem Kind hatten, seien von der Schule sofort informiert  worden und die Kinder sind am heutigen Freitag nicht zur Schule gekommen.

"Ebenso die Lehrkräfte, die in der Klasse unterrichten. Alle getroffenen Maßnahmen erfolgten in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt des Kreises Höxter sowie dem Schulträger der Stadt Bad Driburg. Das Gesundheitsamt steuert alle weiteren Schritte für die Kinder und Lehrkräfte dieser Klasse und steht im ständigen Kontakt und Austausch mit der Schule", so die Schulleiterin abschließend.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de