Montag, 12. Oktober 2020 11:00 Uhr

Steinhage bleibt Chef des CDU-Stadtverbandes Brakel

Viola Wellsow (stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende), Bürgermeister Hermann Temme, Hermann Steinhage (Stadtverbandsvorsitzende), Walburga Neu (Schriftführerin), Ulrich Disse (stellvertretender Schriftführer) und Wolfgang Koppi (stellvertretender Stadtverbandsvorsitzende).

Brakel (red). In Beller fand jetzt die Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes Brakel statt. Auf der Tagesordnung stand natürlich die kritische Auseinandersetzung und Analyse der Kommunalwahl. Der zweite Punkt war das Thema „Mitgliedergewinnung“, denn nach der Wahl ist vor der Wahl und das Thema der Pflege von Mitgliedern und die Neugewinnung wurde konstruktiv diskutiert und zur Chefsache erklärt. Zu guter Letzt standen die Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm. Das eingespielte Führungsteam erhielt eine breite Zustimmung der Mitglieder und so wurde Hermann Steinhage wieder zum Stadtverbandsvorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen Viola Wellsow und Wolfgang Koppi, als seine Stellvertreter. Neu im Team ist Walburga Neu, als Schriftführerin und Ulrich Disse, als ihr Stellvertreter. Zum Mitgliederbeauftragten wurde ebenfalls der Stadtverbandschef Hermann Steinhage gewählt. Ergänzt wird das Team durch 20 Beisitzer, sodass alle Ortschaften im Vorstand vertreten sind.

Foto: CDU Brakel

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de