Montag, 04. November 2019 16:04 Uhr

Treffen der Könige des Bürger-Schützenverein Brakel

Brakel (red). Auf Einladung der Organisatoren Franz Rox und Michael Leßmann, haben sich 23 ehemalige Könige mit Damen und der amtierende König, Max Menne mit Begleitung, im Schießstand des Bürger-Schützenverein getroffen. Nach der Begrüßung durch die beiden Organisatoren wurde zuerst gegessen. Nach dem Essen begrüßte der ehemalige König und jetzige Oberst Karl Heinz Neu alle Anwesenden. Im Anschluss gab es einen Schießwettbewerb für die Damen und Herren. Bei den Herren schoss sich der König von 2000 Eugen Sürig zum König der Könige an diesem Abend. Bei kühlen Getränken saß man in geselliger Runde noch ein paar Stunden zusammen und es wurden noch einige Anekdoten aus früheren Jahren erzählt. Die Königswürde kann jeder Schütze erringen, der das 25. Lebensjahr vollendet hat, der fünf Jahre im Verein ist und während des Königsschießen den besten Schuss getan hat.

Foto: BSG

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de