Montag, 20. Januar 2020 10:12 Uhr

Kindernotfalltraining für Eltern - Noch Plätze frei - Lebensrettende Handgriffe praktisch erlernen

Höxter (red). Jan-Niklas Spiegel Medical-Training bietet am Donnerstag, 30. Januar, in Kooperation mit dem Hebammenzentrum des St. Ansgar Krankenhauses Höxter ein Kindernotfalltraining für Eltern an. Der erfahrene Dozent, der selbst im Rettungsdienst arbeitet, informiert interessierten Eltern mit praktischen Übungen über das richtige Verhalten im Notfall. Der Kursus wird von 17 bis 20 Uhr in den Räumlichkeiten des Hebammenzentrums am St. Ansgar Krankenhaus Höxter angeboten. Interessierte können sich per Mail anmelden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Kindernotfalltraining kostet pro Person 60 Euro und pro Paar 90 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Teilnehmer beschränkt.

Im Kindernotfalltraining lernen Interessierte die richtige Versorgung bei kleineren Verletzungen, die richtigen Handgriffe in lebensbedrohlichen Situationen und das korrekte Absetzen eines Notrufs. Das Training vermittelt Wissen, wie Eltern auf diese Situationen besser vorbereitet sein können.

Weitere Informationen zum Angebot unter: www.jan-niklas-spiegel.de/kindernotfalltraining

Foto: Spiegel

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de