Dienstag, 18. Februar 2020 10:20 Uhr

Närrischer Landtag

Franz-Josef Schöning (Hofmarschall), Carina Gödecke (Vizepräsidentin Landtag NRW), Prinz Dirk, Prinzessin Marion und CDU-Landtagsabgeordneter Matthias Goeken.

Düsseldorf (red). Der nordrhein-westfälische Landtag in Narrenhand: Mehr als 111 Prinzenpaare und Dreigestirne aus allen Teilen des Bundeslandes sind nach Düsseldorf gekommen. So feierten Karnevalisten gemeinsam mit Politikerinnen und Politikern im Landtag die 5. Jahreszeit.

Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Matthias Goeken besuchten dieses Jahr das Prinzenpaar und die Karnevalisten der Nieheimer Karnevalsgesellschaft „Olle meh“ e.V. den Närrischen Landtag. Prinz Dirk und Prinzessin Marion wurden begleitet von NKG-Präsident Josef Schunicht sowie Hofmarschall Franz-Josef Schöning.

Beim jecken Gipfeltreffen begrüßte Landtagspräsident André Kuper sowie die stellvertretende Landtagspräsidentin Carina Gödecke die Karnevalisten auf der großen Bühne. Den ganzen Nachmittag über empfingen sie mit den Landtagsabgeordneten die Tollitäten aus NRW.

 „Mit großer Freude habe ich unsere diesjährigen Nieheimer Karnevalisten zum Närrischen Landtag eingeladen und mir hat es viel Spaß bereitet, den jecken Tag gemeinsam zu verbringen. Die Karnevalsmusik und das bunte Bühnenprogramm sorgten für gute Stimmung bei den Gästen. Zudem konnte ich ihnen einen kleinen Einblick in meine Arbeit geben. Ein kleiner Rundgang durch das Parlamentsgebäude sowie ein Blick in den Plenarsaal durften nicht fehlen“, so Goeken.

Zum Abschluss fügt Matthias Goeken noch hinzu: „Ich danke den Nieheimern sehr herzlich für Ihren Besuch und freue mich schon auf die Besucher im nächsten Jahr. Bis dahin verbleibe ich mit einem dreifachen Olle Meh!“

Foto: Goeken

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de