Willebadessen (red). Willebadessen liegt mitten im Naturpark Teutoburger Wald im Eggegebirge. Die Nethe und das Naturschutzgebiet prägen das Landschaftsbild. Ein Ort, der nah und fern anzieht. Um das Erlebnis der Natur zu erhalten, hat die Vereinigte Volksbank in Zusammenarbeit mit den Städten im Kreis Höxter Insektenhotels aufgestellt. Insgesamt 20 Stück als Zeichen gegen das Insektensterben und den Erhalt der Artenvielfalt. Vanessa Michels, Geschäftsstellenleiterin der Vereinigten Volksbank in Willebadessen, betont die Bedeutung des sozialen und ökologischen Engagements der Genossenschaftsbank. Schließlich sollen auch zukünftige Generationen eine schöne und gesunde Natur genießen können. Unter dem Motto: "Wir schaffen etwas Besonderes dank unserer Mitglieder!", haben wir für jedes zehnte neue Mitglied ein Insektenhotel versprochen. Bei der Auswahl von geeigneten Standorten haben wir mit den Städten gearbeitet.

In Willebadessen wurden die neuen Insektenhotels von Bürgermeister Norbert Hofnagel und Geschäftsstellenleiterin Vanessa Michels eröffnet. Konkret handelt es sich um zwei Standorte: der Schmetterlingspfad und der Parkplatz am Wildgehege. Die Hotels sind mit der V-Bauform ein richtiger Hingucker: 50 cm groß und gefüllt mit Bambusrohren, das Insekten ein Nist-, Überwinterungs- und Unterschlupfplatz bietet. "Den heimischen Insekten wurde in den letzten Jahrzehnten stark zugesetzt. Mehr Insekten bedeuten eine Bereicherung für die Pflanzenwelt. Die Kinder erleben "Natur pur" und aus direkter Nähe! Der Naturpark zieht jährlich viele Naturliebhaber an. Vor allem die Kinder lieben das Areal Wildgehege und den Schmetterlingspfad", erzählt Norbert Hofnagel, Bürgermeister der Stadt Willebadessen, und freut sich über die tolle Zusammenarbeit zwischen Stadt und Bank. Besser konnten die Standorte für die Insektenhotels gar nicht gewählt werden. Die Umgebung um Willebadessen bietet zahlreiches Interessantes wie die Karlsschanze, schroffe Sandsteinfelsen sowie ein Buchenwald, der sich über 78 Hektar erstreckt und als ausgewiesenes Vogelschutzgebiet gilt. Der Hirschstein, der Königsblick, die Kuhkampe, das Schutzgebiet „Nethe“, die Kalktriften Willebadessen und das Quellgebiet Bockskopf zeigen die Einzigartigkeit der Region - genügend Gründe für Kurzaufenthalte und eine gute Gelegenheit, auch die neuen Insektenhotels zu besichtigen.

Foto: Vereinigte Volksbank