Dienstag, 11. Juni 2019 10:42 Uhr

Schachfreunde gehen optimistisch in die Verbandsligasaison

Brakel/Bad Driburg (red). Dass die Schachstrategen aus Brakel und Bad Driburg nach ihrem Aufstieg in die Verbandsliga mehr als zuversichtlich ihre neue Saison planen können, verdeutlicht bereits ein kurzer Rückblick auf die abgelaufene Saison: Bei 15:3-Punkten verlor man nicht nur einen einzigen Mannschaftskampf, sondern auch die Einzelergebnisse der Spieler waren bemerkenswert. Mit Alexander Schmidt, Dieter Klahold, Matthias Fischer, Walter Holl und Peter Stromberg gab es gleich fünf Spieler, die während der gesamten Saison nicht eine einzige Partie abgeben mussten. Topscorer indes war Teamleiter Dieter Klahold mit 7,5 von neun möglichen Punkten, was ihn auf Platz drei aller Spieler in der Verbandsklasse hievte. Unter die ersten zehn kamen mit Peter Stromberg, Walter Holl und Matthias Fischer sage und schreibe gleich drei weitere Schachfreunde.

„Extrem wichtig und bereits klar ist aber, dass alle Spieler auch in der neuen Serie zur Verfügung stehen“, äußert sich der Teamleiter. „Hier wird zunächst Steffen Beyer die Mannschaft wahrscheinlich an Brett zwei weiter verstärken. Wegen einer verspäteten Meldung konnte Steffen nur zweimal und dies zwangsläufig nur am letzten Brett eingesetzt werden. Hinzu kommt möglicherweise aber noch die ein oder andere Überraschung. Ein schöner Erfolg mit dem vorzeitigen Klassenerhalt gelang jedoch auch unserer zweiten Mannschaft in der Bezirksliga – auch hier sind Verstärkungen gesucht“, so Klahold weiter. Wer aber auch nur ganz einfach Interesse am Schachspiel hat, ist herzlich willkommen, an den Trainingsabenden der Schachfreunde immer donnerstags ab 19.00 Uhr im Seminartrakt der Stadthalle vorbei zu schauen. Weitere Auskünfte unter 0176 41061345.

Foto: Klahold

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de