Freitag, 01. November 2019 09:15 Uhr

Claudia Reinold mit Platz zwei in Essen - Lukas Grüner mit persönlicher Bestzeit

Claudia Reinold bei der Siegerehrung in Essen.

Brakel/Paderborn (red). Kürzlich waren die Läufer und die Läuferinen vom Sportverein Non-Stop-Ultra in verschiedenen Städten am Start. So lief Andrea Müller in Köln den Halbmarathon und war nach 21 Kilometern mit 1:46:15 Stunden im Ziel. Claudia Reinold lief in Essen eine Runde um den Baldeneysee. Nach 1:29:47 Stunden hatte sie die 18 Kilometer geschafft. Von den 61 Frauen in ihrer Altersklasse W40 erreichte sie den 2. Platz. Lukas und Adalbert Grüner starteten beim Almetal-Marathon. Von Büren nach Paderborn immer an der Alme entlang. Lukas ereichte mit 3:32:37 Stunden eine neue Bestzeit. Der Vater brauchte nach seinem Ulm-Marathon vor 14 Tagen einiges länger und war nach 5:08:44Std. erschöpft im Ziel.

Foto: Non-Stop-Ultra

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de