Freitag, 07. Februar 2020 10:52 Uhr

Vereinigte Volksbank ruft ihre Mitglieder zur Vertreterwahl auf

Online wu00e4hlen: Sarah Ellermann, Geschu00e4ftsstellenleiterin in Brakel, pru00e4sentiert das Wahlterminal.

Brakel (red). In diesem Jahr steht bei der Vereinigten Volksbank turnusmäßig die Wahl der Vertreterinnen und Vertreter an. Alle Mitglieder des Kreditinstituts sind aufgerufen, von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen.

Um ihren Mitgliedern eine besonders einfache und bequeme Stimmabgabe zu ermöglichen, hat die Bank ein gesichertes Online-Wahlportal eingerichtet. In einem passwortgeschützten Bereich im Internet können die Mitglieder hier noch bis zum 14. Februar 2020 um 15:00 Uhr ihre Stimme abgeben. Hierfür haben sie bereits im Januar ihre offizielle Wahlbenachrichtigung mit individuellen Zugangsdaten erhalten – entweder ins elektronische Postfach im Onlinebanking oder direkt per Brief nach Hause.

Für Mitglieder, die über keinen eigenen Internetzugang verfügen und um bei Bedarf Unterstützung bieten zu können, stehen in der Vereinigten Volksbank während des Wahlzeitraums in allen Geschäftsstellen Wahlterminals bereit.

„Die Vertreterwahl führen wir in diesem Jahr erstmals als Online-Wahl durch. Wir freuen uns, dass wir auf diesem Weg eine zeitgemäße, einfache und komfortable Möglichkeit anbieten können, die Vertreterinnen und Vertreter unserer Bank zu wählen“, erklärt Paul Löneke, Vorstandsvorsitzender der Vereinigten Volksbank. Sein Vorstandskollege Birger Kriwet ergänzt: „Wir hoffen, dass möglichst viele Mitglieder die Gelegenheit wahrnehmen und ihr Mitbestimmungsrecht ausüben.“

Foto: Vereinigte Volksbank

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de