Bad Driburg (red). Der VHS-Zweckverband bietet am Montag, 26. Februar in der Zeit von 17:00 bis 19:30 Uhr Krav Maga an, israelisches Selbstverteidigungstraining für Schülerinnen und Schüler von 12 bis 14 Jahren (800F26) an. Die Veranstaltung wird von Jan Düker geleitet und findet im Städt. Familienzentrum "Miteinander", Georg-Nave-Str. 14, Bad Driburg statt.

Im Rahmen des angebotenen Selbstverteidigungs- und Präventionskurses werden den Schülerinnen und Schülern Inhalte des israelischen Krav Maga vermittelt. Krav Maga ist ein modernes und absolut effektives Selbstverteidigungsprogramm, welches zudem leicht zu erlernen ist.

In spielerisch-sportlicher Art und Weise werden den Kindern Strategien vermittelt, wie sie zum einen Gefahrensituationen vermeiden können und zum anderen, wie sie sich im Notfall zur Wehr setzen können. Dabei verzichtet das Krav Maga auf artistische und esoterische Aspekte und richtet den Trainingsinhalt an reale Gegebenheiten aus.

Trotz des an sich ernsten Themas werden die Themen kindgerecht mit viel Sport und Spaß vermittelt.

Die Trainer und Trainerinnen sind Trainer*innen des SAMI-X Trainingscenter Höxter (Bad Driburg) und sind entsprechend vom SAMI-Verband zertifiziert.

Hinweis: Bitte Sportbekleidung tragen.

Verbindliche Anmeldungen unter 05253-974070 oder www.vhs-driburg.de