Brakel (red). Die DJK Adler Brakel kann in der Post-Corona-Zeit wieder auf eine recht beachtliche Anzahl von ca. 800 Mitglieder blicken. Diese sind nun herzlich eingeladen, an der jährlichen Mitgliederversammlung teilzunehmen – am 25. Mai werden ab 19:00 Uhr hierzu im Alten Gasthaus Tegetmeier in Brakel die Türen offenstehen.

„Neben formalen Aspekten wird es auch in dieser Versammlung um einen regen Austausch miteinander gehen, da die Mitglieder zahlreichen Abteilungen, so z.B. Badminton, Tischtennis, Breitensport, Tanzen und Leichtathletik, entstammen“ so Michael Schwerdtfeger, der 2. Vorsitzende der DJK.  Nicht nur die sportlichen Erfolge werden hierbei in den Blick genommen, auch die Weiterentwicklung des Vereines soll gemeinsam geplant werden. Zusätzlich werden einige Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vorgenommen. Die „Sterne des Sports“ werden für besonderes Engagement innerhalb des Vereines vergeben und stellen ein kleines „Highlight“ dar.
Zum gemütlichen Aspekt wird an diesem Abend der kleine Snack, incl. Getränk beitragen, der allen Mitgliedern serviert wird. Daher ist eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! hilfreich, damit für die Gäste alles vorbereitet werden kann - spät Entschlossene werden jedoch nicht abgewiesen.

„Im Engagement der Mitglieder, ganz gleich ob Übungsleiter:innen, aktive Sportler:innen oder Vorstandmitglieder, liegt die Zukunft unseres Vereines“, so Karsten Oeynhausen, der 1. Vorsitzende der DJK. „Daher hoffen wir auf einen ähnlich regen Zuspruch wie im letzten Jahr und freuen uns auf alle, die kommen.“ Weitere Informationen und die Tagesordnung sind zu finden unter https://djk-brakel.de/mitgliederversammlung-2024/