Mittwoch, 29. Mai 2019 06:50 Uhr

Herren feiern ersten Heimsieg

Brakel (red). Nach sieben Auswärtsspielen in Folge durfte die Brakeler Skaterhockeymannschaft endlich den ersten Heimerfolg feiern. Dabei setzten sich die Blitze mit 11:5 gegen Münster Mottek durch. Die Nethestätter wollten von Beginn an das Heft in die Hand nehmen, doch die erste Unterzahl brachte den ersten Rückstand. Den Ausgleich beantwortete Münster gleich mit der erneuten Führung, welche Niklas Plückebaum in Überzahl egalisieren konnte. Mit dem 2:2 ging es in die erste Drittelpause, in welcher sich die Mannschaft neu einschwor. Mit neuem Elan ging es auf die Spielfläche und prompt wurde das 3:2 erzielt. Der erneute Ausgleich löste ein richtiges Feuerwerk bei den Blau- Gelben aus. Innerhalb von zehn Minuten erzielten Lukas Ellermann, Michael Bobbert (2) und Martin Bobbert (2) fünf Treffer. 

Das dritte Drittel eröffnete Levi Seck nach Vorarbeit von Lukas Ellermann zum 9:3. 

„Wir haben das Spiel unter Kontrolle, führen 9:3 und begehen dann so eine Dummheit“, kommentiert Martin Bobbert den versuchten Fußtritt und die folgende Rote Karte gegen Richard Trogisch. „Nach dem Abpfiff der Schiedsrichter fährt ein Münsteraner einen Check zu Ende und natürlich ist das nicht Regelkonform, dennoch darf sich Richard zu nichts hinreißen lassen.“ Während der junge Spieler sein Handeln schon unter der Dusche bedauerte gelangen beiden Teams noch zwei Treffer. Am 15. und 16. Juni spielen die Blitze jeweils um 17:30 Uhr vor heimischer Kulisse im Generationenpark.

Brakel (Tore/Vorlagen): Trogisch (0/1), N. Plückebaum (1/0) – B. Hess, Reetz- Ma. Bobbert (6/2), Mi. Bobbert (2/1), Ellermann (1/1), Hess (0/1), Menne, T. Plückebaum, Seck (1/3), von Kiedrowski

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hofgeismar-news.de