Sport

Montag, 12. März 2018 08:41 Uhr

Deutsche Crossmeisterschaften: Jürgen Scherg feiert großen Erfolg - Lüchtringer Nachwuchsläufer überzeugen ebenfalls

Ohrdruf (red). Jürgen Scherg von der Non Stop Ultra Brakel (3. Platz M55), die Brüder Jan und Tim Holtbrügge (21. und 43 Platz Jugend) sowie Lina Bömelburg (21. Platz Jugend) von den Leichtathletikfreunden Lüchtringen überzeugen bei den Deutschen Crossmeisterschaften in Thüringen. Allen voran Jürgen Scherg, der eine Glanzleistung im Lauf über 6,4 Kilometer am Ohrdrufer Crossgelände am Goldberg bot.

Nach seinem sechsten Platz vor zwei Jahren in Herten in der Klasse M50, ging ...

Sonntag, 04. März 2018 09:48 Uhr

TuS 20 Bellersen blickt auf sportlich und wirtschaftlich erfolgreiches Jahr zurück - Veränderungen im Vorstand

Bellersen (red). Ende Januar fand in Bellersen die alljährliche Generalversammlung des TuS 20 Bellersen e. V. statt. Einleitend ließ Ralf Niemann, 1. Vorsitzender des TUS 20, das vergangene Jahr Revue passieren. 2016 wurde der Vorstand neu gewählt und gleichzeitig reformiert. 2017 wurde die Satzung hinsichtlich des Wahlturnus des geschäftsführenden Vorstandes überarbeitet und neue Sportgruppen ins Leben gerufen. Neben dem klassischen Fußballbetrieb wird nunmehr durch den TUS 20 Bellers...

Mittwoch, 28. Februar 2018 06:26 Uhr

Schatzmeister Bernd Lücke verabschiedet

Borgentreich (red). Ein echtes „Urgestein“ der BSG Borgentreich ging jetzt auf der Mitgliederversammlung des Reha-Sportvereines in den Ruhestand: Bernd Lücke (78) gab nicht nur nach 22 Jahren sein Vorstandsamt auf, sondern wird mit seiner Frau Irene auch die Zelte in der Orgelstadt abbauen. „Wir haben uns entschlossen, zu unserer Tochter in die Nähe von Nürnberg zu ziehen“, so das Ehepaar. Die Vorsitzende der BSG Borgentreich, Gisela Lattrich, konnte im Vereinslokal „Zur Krone“...

Donnerstag, 22. Februar 2018 14:35 Uhr

Mitglieder des Reitervereins Nethegau Brakel treffen sich

Brakel (r...

Mittwoch, 21. Februar 2018 05:05 Uhr

Nur Franz Klahold gewinnt - Schachfreunde Brakel Bad Driburg verlieren gegen TuRa Elsen 3,5:4,5

Brakel/Bad Driburg (red).  „Wenn nur ein Spieler von acht Spielern gewinnt, darf man sich nicht wundern, wenn man am Ende mit leeren Händen da steht“, so der knappe Kommentar der Schachstrategen aus Brakel und Bad Driburg nach ihrer unnötigen Heimspielniederlage gegen Elsen in der Schachverbandsklasse. Dass gleich fünf Unentschieden und zwei Niederlagen hinzukamen, verdeutlicht jedoch den denkbar knappen Ausgang.

Dabei fing es gut an für die Schachfreunde: Der bisher ungeschl...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.